Wunder dieser Welt

Es gibt auf der Welt viele Naturwunder und Wunder der Baukunst. Hier findest du einige von ihnen:

Das Himalaya-Gebirge

Himalaya

„SCHNEEWOHNSTÄTTE“ – so lautet die Übersetzung des Wortes Himalaya aus der indischen Sprache. Der Himalaya ist mit seinen rund 3000 Kilometern Länge und 14 Gipfeln über 8000 Meter nicht nur das längste, sondern auch das höchste Gebirge der Welt. Nach dem Glauben der Einwohner sind diese hohen Gipfel die Wohnstätten der Götter.

Iguazú-Wasserfälle

Iguazú-Wasserfälle

Die Iguazú-Wasserfälle liegen an der brasilianisch-argentinischen Grenze in Südamerika und gehören zu den größten Wasserfällen der Welt. Sie bestehen aus 20 größeren sowie 255 kleineren Wasserfällen auf einer Fläche von 2,7 Kilometern.

Grand Canyon

Grand Canyon

Der Grand Canyon liegt in den Rocky Mountains in Nordamerika. An den Stufen der Wände kann man 2 Milliarden Jahre der Erdgeschichte sehen. Der Colorado Fluss hat eine Schlucht in die Landschaft gefräst. Die Schlucht ist 447 km lang, das ist fast so lang so wie ganz Österreich.

Osterinseln

Die Osterinsel ist ein vulkanischer Gipfel im Südostpazifik. Bekannt wurde die Insel durch ihre riesigen steinernen Figuren, Moai genannt, die auf der ganzen Insel verteilt stehen. Früher sollen es an die 1000 solcher Figuren gewesen sein, heute sind nur mehr 396 Figuren übrig geblieben. Wahrscheinlich waren die Moai berühmte Häuptlinge oder verehrte Vorfahren der Inselbevölkerung.

Chartres Kathedrale

Die Kathedrale von Chartres wurde nie zerstört und so sind auch zahllose Glasmalereien an den 176 Fenstern erhalten geblieben. Die Kathedrale einer Stadt war damals der größte und höchste Raum einer Stadt, in der sich der Mensch klein fühlen sollte. Dieser Eindruck ist bis heute erhalten geblieben.

Akropolis in Athen: Parthenon

Parthenon heißt „Jungfrauen-Tempel“. Er steht seit fast schon 2500 Jahren auf der Athener Akropolis. Er wurde zum Dank für die Rettung der Athener durch die Göttin Athene nach dem letzten Perserkrieg erbaut. Der Parthenon ist ein Bauwerk des antiken Griechenlands und eines der bekanntesten Gebäude weltweit.